Zugwaage

Aus FC Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(engl. bow-scale). Federzug - Waage zur Bestimmung des Zuggewichts.

Als Zubehör zum Bogenbau im Fachhandel mit Einteilung in engl. Pfund (Lb) angeboten.

Preiswerter sind Zugwaagen aus dem Baumarkt, erfordern aber eine Umrechnung der Zugkraft (sh. LBS).


Diese Waage besteht aus einer Skala, einem Gehäuse und einem Haken vorne sowie einem Griff hinten. Im Allgemeinen handelt es sich um Federwaagen, aber es gibt auch digitale Waagen.

Der Haken wird in die Bogensehne eingehakt und dann am anderen Ende der Waage bis zur eigenen Auszuglänge gezogen. Diese misst man vorher und markiert sie am besten an einem Pfeil.

Idealerweise hat die Zugwaage eine Markierung, die am höchst gemessenen Gewicht stehen bleibt (vorher ggf. auf Null stellen!), ansonsten hilft nur der Blick eines anderen Menschen auf die Position der Anzeige.

Am sinnvollsten ist es, sich eine Waage anzuschaffen, die als Maß das (englische) Pfund hat. Ansonsten tut es auch eine simple Fischwaage oder Kofferwaage, die auf dem selben Prinzip beruht, jedoch üblicherweise das Kilogramm als Maß hat.


Zugwaage.jpg