Öhrchen

Aus FC Wiki
(Weitergeleitet von Sehnenschlaufe)
Wechseln zu: Navigation, Suche

(auch Sehnenöhrchen, Augenspleiß, Augspleiß) Öhrchen ist die Bezeichnung der Schlaufe am Ende einer Sehne (kommt wohl von Öhr wie Nadelöhr). Sie dient dazu, die Sehne in der Nocke an den Bogenenden zu befestigen.

Es gibt mehrere Arten, ein Öhrchen herzustellen, es kommt dabei auf die Art der Bogensehne an. Bei Endlossehnen entstehen die Öhrchen automatisch. Bei flämisch gespleißten Sehnen entsteht ein Öhrchen automatisch, das andere muss eingespleißt werden. Es ist auch möglich, ein Sehnenöhrchen durch einen Bogenbauerknoten herzustellen.

Siehe auch Sehnenbau

Eine Sehne muss nicht zwingend mittels Öhrchen und Kerben am Bogenende befestigt werden. In verschiedenen Kulturen haben sich zum Teil aufwendige Knoten- und Schlingenkonstruktionen entwickelt.