Pfeilanlage

Aus Bogensport Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

(engl.: Arrowplate, Arrowpass) Platte aus hartem Material (Horn, Knochen etc.), die dort angebracht wird (eingelegt oder angeleimt), wo der Pfeil den Bogen berührt, um Abnutzung durch den passierenden Pfeil zu verhindern. Oft wird die nur wenige Millimeter dicke Pfeilanlage in das Bogenholz eingearbeitet oder in das Griffleder gesteckt. Alternativ Aufkleben eines Lederstücks.

Meine Werkzeuge