Penobscot-Bogen

Aus FC Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Indianerbogen der Penobscot - Indianer.

Doppelbogen. Auf dem Bogenrücken des Hauptbogens ist im Griffbereich zur Leistungssteigerung ein zweiter, kleinerer reflexer Bogen angebracht, und über eigene Kabel (aus Sehnenmaterial) mit den Enden des Hauptbogens verbunden.

Beim Ausziehen des Hauptbogens werden beide gekrümmt, der kleinere nur so weit, bis er auf dem Rücken des Hauptbogens anliegt. Entwickelt vermutlich in Ermangelung starker Bogenhölzer.