Leitfeder

Aus FC Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auch als Cockfeder oder Hahnenfeder bezeichnet.

Bei einem dreifach (ungerade Zahl von Federn) befiederten Pfeil zeigt bei aufgelegtem Pfeil die Leitfeder waagrecht vom Bogen weg. Der in der Regel durch eine andere Federfarbe gekennzeichneten Feder stehen die beiden anderen Federn gegenüber. Damit will man erreichen, dass der Pfeil beim Abschuss möglichst nicht durch Federberührung des Bogens in seiner Flugbahn verändert wird.

Die meisten Schützen setzen den Pfeil so auf, dass die Leitfeder vom Bogen weg zeigt. Einige machen es aber auch anders herum.