Larpspitzen

Aus FC Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pfeilspitzen für LARP = "Live-Action-Roll-PLay", also Live-Rollenspiele.

Dabei "kämpfen" die Mitspieler in realistisch gestellten Kampfsituationen mit speziellen, gepolsterten Schaumstoff-Waffen gegeneinander. Dazu zählen auch Pfeil und Bogen.

LARP-Bogen sind "normale" Bogen, die allerdings auf ein Zuggewicht von meist 25# begrenzt sind.

LARP-Pfeile sind normale Pfeile mit eben speziellen LARP-Spitzen. Diese bestehen im Inneren aus einer Platte als Durchstoß-Schutz, ggf. mehreren Schichten durchstoßfestem Gewebe (Kevlar o.ä.) und außen herum einer weichen Polsterkugel oder -zylinder. Das Polster hat einen Durchmesser von mindestens 5 cm, um ein Eindringen in die Augenhöhle zu verhindern.

Warnhinweis: Normale Gummiblunts sind als Larpspitzen nicht geeignet! Gummiblunts sind Jagdspitzen! Ein Gesichtstreffer mit Gummiblunt kann auch bei einem 25#-Bogen schwere Verletzungen zufügen!!