Hartholz

Aus Bogensport Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Bogenbaujargon alle nicht Nadelhölzer, respektive alle Laubhölzer. Diese können weich oder hart, dicht (-->Dichte) oder weniger dicht sein.

Vermutlich wurde hier der englische Begriff Hardwood falsch interpretiert. "Hardwood" muss ins Deutsche korrekt mit Laubholz übersetzt werden, bezeichnet also die Herkunft des Holzes und nur indirekt die Holzeigenschaften, da Laubhölzer meist härter als Nadelhölzer sind, es jedoch auch weiche Laubhölzer wie Weide oder Pappel gibt. Hingegen wird für Nadelholz der Begriff Softwood verwendet, welcher in erster Linie die Herkunft des Holzes und nur indirekt die Holzeigenschaften bezeichnet, da es auch relativ harte Nadelhölzer gibt (z. B. Eibe).

Meine Werkzeuge