Griff

Aus Bogensport Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bogengriff dient zum Halten des Bogens. Dabei ist es wichtig, dass die Hand immer die gleiche Position am Griff einnehmen kann.

Bei Bögen ohne Pfeilauflage beeinflußt die Breite des Griffs den benötigten Spinewert der Pfeile. Bei einem breiten Griff muss sich der Pfeil weiter um den Bogen winden (Paradoxon des Bogenschießens).
Je breiter der Griff ist, umso besser sollte der Spinewert des Pfeiles passen.

Beim berittenen Bogenschießen werden die Pfeile mit dem Bogen in der gleichen Hand gehalten. Dabei ist es wichtig, dass die Form des Griffs dieses nicht beeinträchtigt.

Beim Selfbow ist darauf zu achten, dass beim Ausarbeiten des Griffbereichs keine Schwachstelle entsteht. Die ggf. Verringerung der Breite muss an jedem Punkt durch Zunahme der Dicke ausreichend ausgeglichen werden.

GriffbereichRabe.jpg

Meine Werkzeuge