Federwicklung

Aus FC Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fadenwicklung an dem zur Pfeilspitze gerichteten Ende der Feder, die verhindert, dass der Federkiel sich abhebt und die Bogenhand verletzt.

Bei historischen Pfeilen wurde der gesamte Kiel mit einem spiralförmig umlaufenden Faden gegen Abfallen gesichert. Eine solche, durchlaufende Federwicklung verursacht ein zischendes Fluggeräusch.


Standard-Federwicklung vorne. Leinengarn, versiegelt mit Holzleim.

Federwicklung.jpg