Facing

Aus FC Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Facing ist eine Beschichtung des Bogenbauchs mit einem Druckstabilen Material. Das ist notwendig, wenn das Bogenholz die auftretende Druckbelastung nicht aushalten und nachgeben würde. Duch das Aufleimen eines Druckstabilen Materials wird diese Überlastung verhindert.

Die dabei verwendeten Materialien müssen besonders druckstabil bzw. druckelastisch sein. Diese Voraussetzung erfüllen einige Hölzer:

begrenzt:

  • Ahorn, Ulme und Hickory,

besser:

  • Osage, Eibenkernholz und Bambus

Weitere druckstabile Hölzer sind hier zu finden: druckstabile Hölzer

Ideal, klassisch und mit maximaler Leistung ist ein Facing aus Horn.

Moderne Bogen haben auch bauchseitig aus diesem Grund eine Schicht Glasfaserlaminat. Wichtig ist, dass Bauch und Rücken im "Gleichgewicht" bleiben, also vergleichbar leistungsfähig sind, sonst wird die "Gegenseite" überlastet.