World Archery Foundation

Aus FC Wiki
(Weitergeleitet von F.I.T.A.)
Wechseln zu: Navigation, Suche

(ehemals F.I.T.A., oft auch nur FITA geschrieben) steht für Fédération Internationale de Tir à l’Arc Internationaler Bogensportverband.

Sie wurde 1931 in Polen gegründet und ist seither der Internationale Dachverband der Bogenschützen. Ihre Aufgaben sind die Ausrichtung und Organisation internationaler Wettkämpfe, sowie die Herausgabe und Erarbeitung einheitlicher Regelwerke für den Bogensport.

Im traditionellen Bereich Synonym für Bogensport mit Regelzwängen und technischen Hilfsmitteln, die der "wahre Purist" ablehnt.

Von dieser Vereinigung sind Reglements erarbeitet worden, die bei den olympischen Spielen, Weltmeisterschaften sowie bei europäischen Wettkämpfen zugrundegelegt werden. Auch nationale Wettkämpfe sind nach diesen Regeln auszutragen, wenn die dabei geschossenen Ergebnisse als Rekorde anerkannt werden sollen.

In einer Delegiertenversammlung der F.I.T.A. 2011 wurde beschlossen, die F.I.T.A. umzubenennen. Seither heißt sie "World Archery Foundation".

"FITA" wird oft als Synonym für die technisch geprägte, olympische Art des Bogenschießens benutzt.