Berger-Test

Aus FC Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Test zur Feinjustierung des Buttons.

Auf den Kreuzpunkt einer T-förmigen Markierung werden mit Visiereinstellung "15 m" acht Pfeile in immer größeren Distanzen geschossen, beginnend bei 5 m, danach je +3m. Aus dem Trefferbild lässt sich die Stimmigkeit bzw. Fehleinstellung des Buttons ablesen. Im Idealfall liegen alle Treffer auf der senkrechten Linie. Bilden sie einen Halbkreis, muss die Position (Tiefe) des Buttons korrigiert werden, bilden sie eine Diagonale, stimmt zusätzlich die Federspannung nicht.